30.03.2023 - Schauerwetter mit Böenfront

Labile Luftmassen und Höhenkaltluft, dies sind perfekte Bedingungen für fotogene teils gewittrige Schauerzellen. Und unter genau diesen Voraussetzungen kam es gestern, am 30.03.23 zu teils wirklich tollen Strukturen am Himmel. Ich hatte etwas Zeit und bin dann mit der Kamera ein wenig unterwegs gewesen.

Die erste recht kräftige Zelle am frühen Mittag bei Wesseling welche ich aufgrund eines Meetings verpasste, brachte bereits eine echt schöne Böenfront und viel Wind und Regen mit Graupel. Später konnte ich dann bei Bornheim-Merten den Aufzug einer weiteren Zelle samt Böenfront beobachten.

Nach dem die Zelle an mir vorbei gezogen war, wechselte ich meinen Standort und wartete auf die hereinziehenden Zellchen aus Belgien. 

Also ich kann es ja nur immer wieder sagen... ich lieb diese Höhenkaltluftzellen :D... immer wieder echt fotogen die Dinger. Es hat mir eine Menge Spaß gemacht diese zu fotografieren und macht Lust auf mehr... die Saison ist nicht mehr weit.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.